Rufen Sie uns an:


Oder lassen Sie sich von uns anrufen:

Rufnummer hinterlassen, wir melden uns bei Ihnen.

Mo - Fr: 8:00 - 18:00 Uhr

Sicher unterwegs im Winter

Gerade im Winter ist man als Autofahrer mit der falschen Ausrüstung schnell aufgeschmissen. Folgende Dinge sollten deshalb gerade auf längeren Winterfahrten in keinem Wagen fehlen:

 

Eiskratzer

Ob alleine oder in einen warmen Handschuh integriert – der Klassiker der Winterausrüstung ist unverzichtbar, um morgens die Scheiben freizukratzen. Wichtig: Seien Sie gründlich. Denn wer nur einen kleinen Schlitz freikratzt, muss bei einer Polizeikontrolle mit einem Bußgeld rechnen. Für dicke Schneemassen auf Dach und Motorhaube bietet sich ein zusätzlicher Handfeger an.

 

Schaufel

Ist der Wagen mal richtig eingeschneit, hilft auch ein Handfeger nicht mehr viel. Um die Räder des Autos freizuschaufeln, ist stattdessen ein Klappspaten perfekt geeignet. Beim Dach allerdings bleibt man besser beim Handfeger, denn mit dem Spaten drohen Lackkratzer.

 

Starthilfekabel

Nach einer kalten Nacht streikt die Batterie bisweilen. Mit einem Ladekabel kann man sich meist schnell Hilfe organisieren – und auch anderen helfen. 

 

Schneeketten

Vorgeschrieben sind sie bei uns nicht. Aber bei geschlossenen Schnee- und Eisdecken sind sie unschlagbar und in ländlichen und/oder gebirgigen Gegenden praktisch unverzichtbar. Am besten probiert man das Anlegen vorher einmal aus.

 

Gefüllter Reservekanister

 

Bei starkem Schneefall kann man auch hierzulande schon mal längere Zeit steckenbleiben. Dann ist ein Benzin-Notvorrat Gold wert, um das Auto mit der Motorwärme heizen zu können. Dieselfahrer sollten dafür auf Winterdiesel zurückgreifen, denn Sommerdiesel verklumpt und kappt die Kraftstoffzufuhr zum Motor. Eine Alternative: Gegen die Kälte hilft natürlich auch eine warme Decke im Fahrzeug.

Finden Sie schnell und
einfach passende Repanet
Werkstätten in Ihrer Nähe.

PLZ oder PLZ-Bereich:

 

Mobilität bei Unfall und Panne, europaweit..
Mehr erfahren ...

30 Jahre Lackgarantie mit Color for Life. Mehr erfahren ...

eMail-Adresse hinterlassen und immer auf dem neuesten Stand bleiben.